Start der 123.Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau

123. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS)

5. - 7. Oktober 2018, Messe Freiburg

Rund 700 Gebrauchtwagen können an diesem Wochenende auf der Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS) in den Hallen der Messe Freiburg verglichen, Probe gefahren und gekauft werden.

Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen Gebrauchtwagen ist und sich einen Überblick über den regionalen Fahrzeugmarkt verschaffen möchte, hat dieses Wochenende die Möglichkeit, sich bei der 123. Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau in den Hallen und auf dem Boulevard der Messe Freiburg umfangreich zu informieren, zu vergleichen, bei Probefahrten di-rekt vor Ort zu testen und von attraktiven Messe-Angeboten zu profitieren.
Seit Freitag, 14:00 Uhr präsentieren rund 200 Berater von über 40 regionalen KFZ-Händlern und Autohäusern 700 Fahrzeuge und informieren zu individuellen Finanzierungs-, Inzahlungnahme-, und Serviceangeboten. Die von der FWTM veranstaltete Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau hat Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei.

Veranstalter:
Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG
Messe Freiburg
Neuer Messplatz 3, 79108 Freiburg
Navigationsadresse:
Hermann-Mitsch-Straße 3
Tel. +49 761 3881 02
Fax +49 761 3881 3006
www.gebrauchtwagen-suedbaden.de
info(at)gebrauchtwagen-suedbaden.de

Ansprechpartner:
Daniel Strowitzki
Geschäftsführer
Tel. +49 761 3881 3101
daniel.strowitzki(at)fwtm.de

Ideeller Träger:
KFZ-Innung Freiburg

Termin:
5. – 7. Oktober 2018

Öffnungszeiten:
Fr., 5. Oktober: 14:00 – 19:00 Uhr
Sa., 6. Oktober: 10:00 – 18:00 Uhr
So., 7. Oktober: 10:00 – 18:00 Uhr

Turnus:
halbjährlich

Ausstellerzahl:
43
Besucherzahl:
ca. 7.500 erwartet

Zahl der angebotenen Fahrzeuge:
Rund 700 Fahrzeuge in den Messehallen 2 bis 4, dem Zentralfoyer, dem Messefoyer sowie auf dem Messeboulevard

Ausstellungsfläche:
rund 17.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche

Eintritt:
kostenfrei

Leistungsangebot:
Die Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau bietet an drei Verkaufstagen die Möglichkeit, an einem Ort rund 700 Gebrauchtfahrzeuge in entspannter Atmosphäre auf der Messe Freiburg zu vergleichen, zu testen und Probe zu fahren. Über 40
geprüfte Händler aus der Region stehen für persönliche Beratungsgespräche rund um die Möglichkeiten von Inzahlungnahme, sowie Finanzierungs-, Versicherungs- und Serviceangeboten zur Verfügung.

Entwicklungsgeschichte:
Die Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau findet seit 1955 statt. Bis 1959 wurde sie jährlich einmal im Frühjahr durchgeführt. Seit 1960 findet sie halbjährlich statt. Insgesamt wurden von der ersten Schau (1955) bis zur 122. Schau (Frühjahr 2018) 53.413 Pkw eingefahren. Davon wurden 16.228 verkauft. Der Gesamtumsatz beläuft sich bisher auf über 108,60 Mio. €.

Zug und ÖPNV:
Mit dem Zug aus dem Breisgau, dem Markgräflerland, der Ortenau und vom Schwarzwald:
Am Hauptbahnhof Freiburg mit der die Stadtbahnlinie 4 zur Endhalte-stelle "Technische Fakultät".

Mit der Breisgau-S-Bahn vom Kaiserstuhl:
Die Breisacher Linie der Breisgau-S-Bahn hat einen eigenen Haltepunkt "Messe/Universität".

Mit der Stadtbahn innerhalb Freiburgs:
Mit den Linien 1, 3 und 5 bis "Haupt-bahnhof" und von dort aus mit der Stadtbahnlinie 4 zur Endhaltestelle "Technische Fakultät".
Von den o.g. Haltestationen ist es nur ein kurzer Fußweg zum Messegelände.

Anfahrt, Parkplätze:
Autobahnausfahrt (A5) “Freiburg Mitte“, Hinweisschilder “Messe“ auf den Zufahrtsstraßen nach Freiburg; große Parkflächen direkt am Messegelände

Parkgebühr:
3,00 €.

Aktuelle Informationen:
www.gebrauchtwagen-suedbaden.de